Knusprige Rezepte

In unserer heimeligen Küche haben wir im Juni 2014 die ersten Kekse „auf die Welt gebracht“.
Mit Omas Kochbüchle und eigenem Wissen und Erfahrung ging es ans Werk.

Es gab unzählige, 501 Backversuche bis wir mit dem Geschmack und der Beschaffenheit zufrieden waren.

Die Küche glich einer Hexenküche auf der Suche nach dem Lieblingskeks, der mindestens zu einem Mmmmh und Ohhh führen sollte. Freunde und Familie freuten sich auf Verkostungen.

Nach vielen Proben mit Keksexperten wie les Chefs Pâtissiers Herr Lukas, Herr Beauverger fanden wir das I-Tüpfelchen im Kloster St.Gerold.
Mit dem dortigen Ofen gelang es die Beschaffenheit des Kekses zu perfektionieren und das Ergebnis konstant zu halten. Hurra! Endlich!

Nachdem wir das Kloster verlassen hatten, experimentierten wir weiter und entschieden uns für neue Rezepte wie einen Zitronen, Apfel-Zimt und Schokokeks.